Schmuckdesign von Thomas Sabo und Saboteur

Saboteur kann dabei auf das Erbe von über 35 Jahren des „Thomas Sabo“-Schmucklabels zurückgreifen. Mit der neuen Brand möchten Gründer Thomas und sein Sohn neue Wege einschlagen, neue Erfahrungen sammeln und Kreativität neu ausleben. Besonders durch Santiago Sabo kommt die Magie der nächsten Generation in Saboteur. Außerdem ist Santiago Sabo ausgebildeter Piercer. Er ist Experte auf dem Gebiet. Mit der “Fine Piercing”-Kollektion von Saboteur kommen 300 neue Piercing-Styles zusammen. Um Vielfalt und unterschiedliche kulturelle Richtungen werden in und durch die Accessoires vermittelt. Die kreativen Einflüsse kommen dabei aus der ganzen Welt zusammen.

Titel: Silber Schmuck
Quelle: Terje Sollie via Pexels | Pexels Photo License

Der Ursprung: Thomas Sabo

Heute ist Thomas Sabo eines der führenden High Quality Schmuck- und Uhrenlabels weltweit. In über 70 verschiedenen Ländern kann man Schmuck von Sabo kaufen. Seit 1984 gibt es das Label, welches innerhalb von ein paar Jahren ein namhaftes Label für hochwertigen Silberschmuck wurde. Heute findet das Schmuckgeschäft sowohl in den eigenen Stores statt sowie auch auf den Verkaufsflächen von Juwelieren und weiteren Partnern.

Kein Schmuck kommt ohne das richtige Outfit aus und die meisten Outfits sind erst mit den passenden Accessoires vollendet. Deswegen haben wir in diesem weiteren Beitrag die neue Herbstmode an Kleidern für euch, zu denen man sicherlich das ein oder andere Schmuckstück tragen kann.

Bildquellen: