Menstruationsunter-wäsche jetzt in modisch

Menstruationsunterwäsche ist wegen ihres Nutzens lange Zeit nicht besonders schön, sondern eben funktional zum Einsatz während der Periode gewesen. Doch das hat sich mittlerweile geändert. Die Panties gibt es jetzt auch in sehr schönen Designs, tollen Farben und mit Spitze. Das erleichtert doch die oft unangenehme Zeit während der Periode. Wir stellen ein paar tolle Labels vor, die uns durch schicke Periodenunterwäsche das Leben einfacher und schöner machen.

Kora Mikino

Der Unterwäschehersteller Kora Mikino hat viele schöne Panties zur Auswahl. Es gibt verschiedene Unterwäsche-Typen: Je nach Typ nimmt ein Höschen zwischen 20 bis sogar 40ml Blut auf. Somit ist man tags- wie auch nachtsüber ‚gesichert‘, da die Höschen saugstark und auslaufsicher sind. Die verschiedenen Modelle reichen von Slips über Hipster hin zu Panties mit High Waist. Somit kann man nach Vorlieben zwischen verschiedenen Passformen wählen und der Tragekomfort ist gesichert. Dabei gibt es klassische Ausführungen aus dem nachhaltigen Stoff MicroModal und ein wenig Elastan. Etwas schicker, aber genauso bequem, sind Modelle aus recycelter Spitze, mit denen man sich wohl und zugleich sexy fühlen kann. Des Weiteren kann man sich zwischen verschiedenen Farben entscheiden, z.B. rot, schwarz und blau. Kora Mikino bietet außerdem neben Menstruationsunterwäsche auch Höschen für Blasenschwäche, das Wochenbett und Ausfluss an sich an.

Bildquellen: