„Love Parade“ in Hollywood bei Gucci

Vor ein paar Tagen erst hat Gucci seine neue Kollektion „Love Parade“ während einer legendären Fashion Show in Los Angeles präsentiert. Anlässlich des 100. Markenjubiläums inszenierte das Luxuslabel unter Creative Director Alessandro Michele eine spektakuläre Show mitten in Hollywood. Mehr zum Event und der Fashion berichten wir euch im Folgenden.

Alessandro Michele und Hollywood

Für den Mode-Experten Alessandro Michele war die Location in Los Angeles, genauer gesagt auf dem Walk of Fame, so etwas wie der Traum schlecht hin. Michele sieht in Hollywood eine seiner größten Inspirationsquellen und endlich konnte er sein geliebtes L.A. einmal ausdrücklich ehren. In seiner Kollektion zeigt sich die Liebe zu Hollywood durch übergroße Sonnenbrillen zu Blazerkleidern, Strapsen zu Hotpants und Federboas zu zaghaften Kleidchen. Die Show auf dem Hollywood-Boulevard sowie die neue Kollektion sieht Alessandro Michele als Neustart nach der Corona-Pandemie an. Zudem wurde mit dem Catwalk und der Fashion-Show das 100-jährige Jubiläum von Gucci festlich zelebriert. Das Traditions-Modehaus wurde bereits von Film-Legenden wie Grace Kelley gefeiert, worin wiederum die Verbindung von Gucci und Hollywood bestärkt wird.

Bildquellen: