ATP Atelier: Skandi-italian Designer-Label

Wir leben in einer Zeit des Umbruchs – auch was Mode angeht. Das in Schweden ansässige Label ATP Atelier verfolgt diesen Gedanken des Umdenkens Grundsatz. Luxus soll nicht mehr überflüssig sein, sondern smart. In diesem Artikel stellen wir euch die Brand und ihr Konzept einmal genauer vor.

Der Hintergrund von ATP Atelier

Mit dem Wunsch, Schuhe und Accessoires im zeitlosen Skandi-Chic und durch italienisches Handwerk zu kreieren, ist das Label ATP Atelier 2011 gegründet worden. ‚Sinnvolle‘ Luxusware ist das Ziel, was das heutige Nachhaltigkeitsbestreben unterstützt. Mit coolen Schuhe und Accessoires aus hochwertigen Materialien, wie Leder, im skandinavischen Design ist man modemäßig absolut im Trend, aber auch langfristig aufgrund cleaner Styles ausgestattet. Zudem bietet das Label aufwändige Stücke, die in der Toskana von Hand angefertigt werden. Somit vereint das Label skandi- und italian Design. Neben dem Tierwohl und hochwertigem, langlebigen Material, steht ATP-Atelier auch für nachhaltigen Umgang mit seinen Mitarbeitern. Diversity und Inklusion sind zentrale Aspekte im Unternehmen, die gefördert werden.

Bildquellen: