Die richtige Shapewear

Wie shapet man richtig unter dem Kleid?

Im Business-Kontext werden oft enganliegende Kleider und Kostüme getragen. Damit man darin eine schöne Figur macht, eignet sich am besten ein Shaping-Body. Dieser formt den Oberkörper und zaubert einen flachen Bauch. Manchmal ist auch ein BH eingenäht, ansonsten zieht man diesen zusätzlich an. Außerdem gibt es Bodys, die wie eine Radlerhose bis zur Mitte der Oberschenkel reichen. Perfekt, um den Boch und straffe Schenkel zu formen. Beim Body ist der Vorteil, dass der Einteiler nicht verrutschen kann. Alles sitzt an Ort und Stelle. Nachteil: Auf Toilette ist es etwas kompliziert mit einem Shapewear-Body.

Titel: Business Kleid
Quelle: Vlad Deep via Pexels | Pexels Photo License

Beim Kauf darauf achten, ob das Material qualitativ und fest ist. Es darf aber nicht zu eng werden, da man sonst Bauchweh oder Ähnliches bekommt. Am besten unterschiedliche Größen und Marken probieren und dann entscheiden, was sich besser anfühlt. Sehr gute Modelle bietet z.B. Triumph an. Das gilt auch für die weiteren Shapewear-Teile.

Bildquellen: