Das sind die Brillen-Trends im Herbst 2021

Der Sommer ist fast vorbei und der Herbst steht schon in seinen Startlöchern. Nicht nur die Garderobe im Kleiderschrank wird gewechselt, aussortiert und neu bestückt, auch die Accessoires werden angepasst. Mehr als die Hälfte aller Deutschen trägt sie: die Brille. Brillen sind nicht nur für viele notwendig, sondern mittlerweile schon ein Accessoire geworden, wie eine schöne Kette oder ein paar Ohrringe. Somit tragen auch Frauen (und Männer!) schicke Modelle, ohne Stärke, nur mit Fensterglas. Egal ob mit oder ohne Sehstärke, wir stellen ein paar tolle Brillenmodelle vor, die im Herbst 2021 getragen werden wollen.

play-rounded-fill

All-Time-Favourite: Das runde Modell in Gold

Als Erstes einen Klassiker: Schon länger im Trend sind runde Brillen. In diesem Herbst trägt man runde Modelle aus Metall, am liebsten in Gold. Die Farbe ist perfekt für den Herbst, denn sie strahlt Wärme aus, wie die goldene Herbstsonne. Außerdem passt ein schlichtes, goldenes Brillengestell zu vielen Outfits. Keine Sorge, Gold kann man auch super mit silbernem Schmuck kombinieren. Die schlichten Brillenmodelle stehen wirklich vielen und man sieht sie schon länger. Es sollte allerdings je nach Gesichtsform und –größe ausgewählt werden: Bei eckigen, kantigen Gesichtsformen, etwas breiterem Kopf, mit hohen Wangenknochen auf Brillenmodelle achten, die auch etwas breiter sind bzw. große Gläser haben. Runde Modelle mildern eckige, kantige Gesichtszüge. Wer es gerne lässig, schick und hip zugleich hat, der sollte den Brillen-Trend ausprobieren.

Bildquellen: