Sommer-Look: So simpel wie gut

Jeans-Shorts für den Sommer-Spirit

Entspannte Jeans-Shorts: Was gibt es Klassischeres für heiße Tage? Dabei ist man ganz frei bei der Auswahl, ob es kurze Hotpants für den Urlaub werden sollen oder längere Bermudas, die auch in der City tragbar sind. Ebenfalls kann man dieses Jahr sowohl zu hellen als auch dunklem Jeans-Stoff greifen. Der Summer-Spirit ist auf jeden Fall gegeben. Das Schöne an den Jeans-Shorts ist, das man sie individuell stylen kann. Mit einer Bluse und Heels wird die Shorts das lässige Teil eines eleganten Summer-Looks. Mit einem Glitzer-Oberteil ist man bereit für eine wilde Party-Nacht. In Kombination mit einem Blazer und einer längeren Bermudas kann man auch seine Termine gut gestylt erledigen und muss trotzdem nicht schwitzen im Sommer.

Titel: Shorts
Quelle: Marcus Aurelius via Pexels | Pexels Photo License

Summer-ready mit Liquid Lipstick

Apropos Schwitzen: Das mit dem Make-Up ist im Sommer ja nicht immer ganz so einfach. Gefühlt verläuft alles, wenn man nur einen Schritt vor die Tür macht. Dabei sind geschminkte Lippen ein sehr schönes Detail zum Summer-Look. Damit man auf die Lippenfarbe nicht verzichten muss, sollte man zu Liquid Lipsticks greifen. Diese halten auch heiße Temperaturen und den Sprung in den See aus dank ihrer hohen Deckkraft. Das matte Finish legt sich super auf die Lippen und die Schicht bleibt dort auch. Ein knalliges Rot oder ein frisches Korall-Rosa zum Sommer-Look.

Außerdem muss man den Kleiderschrank auch in Sachen Kleider aufrüsten. Diesen Sommer zeigt man Bein und trägt Schlitz! Mehr dazu in diesem weiteren Beitrag.

Bildquellen: