Erfrischender Look mit sommerlichen Details

Eine Erfrischung kann man bei diesen heißen Temperaturen auf jeden Fall gebrauchen. Dabei denken wir aber nicht nur an den kalten Eiskaffee, sondern auch den sommerlichen Look. Diesen lässt es sich im Nu auffrischen. Es bedarf nur ein paar kleiner Details und Accessoires, damit ein einfaches Outfit schnell mit der Sonne um die Wette strahlt.

play-rounded-fill

Schmuck – und top ist der Sommer-Look

Wenn die Temperaturen steigen, lassen wir unsere Hüllen fallen und greifen zu so wenig Kleidung wie möglich. Manchmal sieht der Look dann etwas langweilig aus, wenn man nur ein einfarbiges Kleid und schlichte Sandalen oder eine leichte Hose zum Shirt trägt. Ein Glow-Up wird also benötigt! Was dafür natürlich im Sommer nicht fehlen darf, ist passender Schmuck. Ein Evergreen, der sich gerade wieder Beliebtheit erfreut sind Ketten mit Herzanhänger. Diese kann man einfach immer sehen. Ebenfalls süß und trendy sind Buchstaben als Anhänger. Zurück zum ersten Film von Sex and the City erinnern wir uns alle an Samantha’s extravaganten Blumenring mit Glitzersteinchen – so einer darf beim Ausgeh-Look nicht fehlen.

Sun Glasses: Die Favoriten in 2023

Glänzen und strahlen tun wir also auf jeden Fall mit diesen Schmuck-Trends. Nun zu etwas, das uns cool, sexy und mysteriös wirken lässt und zugleich praktisch ist: Genau, die Sonnenbrille. Jeden noch so einfachen Look kann man dadurch aufwerten. Immerhin verbringen wir jetzt viel Zeit draußen und müssen unsere Augen schonen. Wie im Lied „Summer of ‘69“ werden wir, wenn es um Sonnenbrillen geht, ganz nostalgisch. Schlichte wie auch üppige Brillenrahmen mit großen, braunen Gläsern setzt man sich jetzt am besten auf die Nase. Flower Power Vibe kommt dadurch z.B. auf, auch ein glamouröser Look á la Filmstar aus den 60er Jahren kann man sich zaubern. Ebenfalls Retro-Trend sind jedoch gegenteilige Slim Shades mit schmalen Fassungen, in quietischigen Farben. Sie dienen eher der ‚Deko‘, weniger dem Sonnenschutz, aber sorgen für das, was wir wollen: Den Sommer-Look perfektionieren.

Titel: Frau Sonnenhut Gürtel
Quelle: Monica Turlui via Pexels | Pexels Photo License

Tücher und Gürtel zum Sommer-Look

Wir bleiben ein wenig in der Vergangenheit hängen, was in diesem Fall nur positiv ist. Denn in den 50er, 60er Jahren waren schon kleine Seidentücher beliebt, die wir auch heute wieder tragen. Für den perfekten Sommer-Look knotet man ein kleines Tüchlein an die Korbtasche und wenn es mal frisch wird, z.B. auf der luftigen Cabrio-Fahrt, kann man sich das Tuch schnell umbinden. Ebenfalls praktisch und schick zu weiten Sommerkleidern sind breite Gürtel. Diese zaubern im Nu einen neuen Look und eine schöne Figur.

Wo wir es gerade von Sommerkleidern haben: Hier gibt es nicht nur schlichte Modelle, die im Trend sind. Wer noch das ein oder andere Kleidchen für den Urlaub braucht, der sollte sich diesen weiteren Beitrag über die Trend-Sommerkleider der Saison ansehen.