British VOGUE: Die „Runway-Icons“-Show

Die britische VOGUE hat zusammen mit Luisa ViaRoma eine legendäre Show im romantischen Florenz veranstaltet. Auf der „Runway-Icons“-Show im Piazzale Michelangelo kamen große Desigern, bekannte Modelabels wie Junge, Fashionistas und Mode-Musen zusammen. Das Wetter verzauberte im malerischen Florenz: Ein grollendes Gewitter verzog sich schnell und die Sonne erstrahlte zur Show, wie bestellt. Dies unterstrich die ikonische Modenschau mit internationalen Topmodels, Drags und Co.

play-rounded-fill

La Dolce Vita für die Mode

Der Catwalk der VOGUE und Luisa ViaRoma fand in Florenz statt, da die Show im Zeichen von La Dolce Vita stand und sich das malerische ‚Firenze‘ optimal dafür anbietet. Handwerkskunst und Tradition werden hier gelebt. Vom Goldschmied über den Lederhersteller findet man hier klassische Berufe, die in der Modewelt eine große Rolle spielen und die sich noch heute von hoher Qualität bezeichnen können.

Modern meets Vintage auf der „Runway-Icons“-Show

Auf der besonderen „Runway-Icons“-Show trafen sich die modernste Teile von Designern wie Off-White mit Vintage-Bekanntheiten wie von Roberto Cavalli. Dabei war die Show ein harmonisches Zusammenspiel, bei dem sich die Zuschauer vor Eindrücken kaum retten konnten. Roberto Cavalli zeigte z.B. ein extravagantes Kleid mit Pailletten und Federn, das von Tiger-Prints geziert wird. Dieses Dress stammt aus der Abendmode von der Herbst/Winter-Kollektion aus 2004. Es soll als Inspiration für Neuschöpfungen dienen. Auch Vivienne Westwood zeigte Mode, die man kennt und liebt. Die klassische Korsage im Punker-Style mit Karomuster durfte auf dieser Modenschau nicht fehlen. Aber auch die jungen Labels wie Off-White konnten einmal wieder überzeugen: Ein Haute-Couture-Brautkleid versetzte die Mode-Fans in Bewunderung.


Die Walks wurde von musikalischer Begleitung untermalt. Dabei traten Größen auf der Bühne auf, die die „Runway-Icons“-Show nochmals mehr besonders machten.

Titel: Florenz
Quelle: Fede Roveda via Pexels | Pexels Photo License

Highlight: Andrea Bocelli live bei der Runway-Icons Show

Ein Highlight im italienischen Florenz war auch der Auftritt von Andrea Bocelli, dem italienischen Sänger. Zur Eröffnung der „Runway-Icons“-Show von VOGUE und Luisa ViaRoma lieferte Bocelli einen legendären Auftritt, mit dem zu Beginn der Show schon den Flair von La Dolce Vita in das Event einzog.

Über eine weitere beeindruckende Show mit Riesen-Spektakel kann man in diesem Artikel lesen. Hierbei geht es um die Cruise Show von Louis Vuitton.