Back to Business mit neuer Mode

Viele sind zwar wieder (oder immer noch?) im Homeoffice tätig, aber dennoch dürfen einige von uns mit Corona-Test und Co. ins Büro. Egal, von wo aus ihr arbeitet, ein wenig frischer Wind in der Business-Garderobe schadet nicht, um motiviert in das neue Jahr zu starten. Wir haben Mode aus hochwertigen, angenehmen Materialien für euch, die man sowohl Zuhause vor dem Laptop als auch im Office tragen kann.

Kaschmir für Homeoffice und Büro

Ein angenehmeres Material als Kaschmir gibt es wohl kaum. Zugleich verspricht ein Teil aus Kaschmir Qualität und Stil. Deswegen bietet sich der feine Stoff auch perfekt für das Business-Oberteil sowohl für das Zoom-Meeting als auch die Präsenz-Konferenz an. Eine stilvolle Kombination ist das Kaschmir-Pullover ohne Ärmel von Brunello Cucinelli zusammengetragen mit dem zugehörigen Cardigan im selben kräftigen Rotton. Die Farbe verleiht einem sofort eine starke Ausstrahlung und Selbstbewusstsein.

Mehr ein Accessoire als ein Kleidungsstück ist der Rollkrageneinsatz aus Kaschmir von COS. Es erinnert vielleicht zunächst an ein Lätzchen, aber der Krageneinsatz ist aktuell der Modetrend schlechthin. Über eine weiße Bluse getragen, wie es das Model von COS zeigt, bietet sich das Accessoire für ein Business-Outfit durchaus an. In der Freizeit kann man das Kaschmirteil auch über ein Longsleeve tragen.

Bildquellen: