Tommy Hilfiger: Frühjahrskollektion 2022

Wer jetzt schon an den Frühling, wärmere Temperaturen und leichtere Kleidung denkt, der kann sich auf die neue Frühjahrskollektion 2022 von Tommy Hilfiger freuen. In dieser werden Trends aus den 80ern und 90ern ‚recycelt‘ und mit aktuellen Akzenten neu aufgesetzt. Ein besonderes Augenmerk liegt jedoch auf geschlechtsneutralen Kleidungsstücken.

Unisex als modernes Merkmal

In der neuen Kollektion für den Frühling 2022 setzt Tommy Hilfiger auf den Trend aktuellen Zeitgeschehens schlechthin: Kleidung in unisex, die sowohl Männer als auch Frauen tragen können. Es zeichnete sich nämlich immer mehr ab, dass Frauen Mode aus der Herrenabteilung bei Hilfiger einkauften. Das lag vor allem daran, weil der oversized-Look dadurch kreiert werden möchte. Und das merkte auch Chief Design Officer Lee Holman, der die neue Kollektion dementsprechend angepasst hat. Teile wie Hoodies oder lässige College-Jacken sind hierbei sehr beliebt und das sowohl bei Erwachsenen als auch Kindern. Speziell weibliche Mode-Fans sind aber auch begeistert von oversized-Wear im Business-Kontext. Großzügig geschnittene Blazer zu weit fallenden Anzughosen oder Kleider, die wie ein (zu) großes Hemd aussehen, bietet die Spring-Collection von Tommy Hilfiger ebenfalls.

Bildquellen: