Kultige Essentials und Designer-Neuheiten für den Herbst 2023

Mit dem Herbst wechseln nicht nur die Bäume ihr Kleid, sondern auch wir switchen den Kleiderschrank auf neue bzw. neue-alte Mode um. Wir werfen dabei heute einen Blick auf die großen Designer wie Burberry und Coperni, die ihre glamouröse und diese Saison auch coolen Must-Haves auf den Fashion Weeks gezeigt haben.

play-rounded-fill

Designer-Kult trifft Moderness im Herbst

Echte Hingucker sind dabei Teile von z.B. Coperni. Coperni zeigt elegante und dennoch sehr moderne, einzigartige Fashion. Wir lieben dabei die ausgefallenen Formen, die meist rundlich und vollkommen wirken. Diesen Herbst zeigt die Designer-Brand eine Fall Collection mit dem Titel „the Wolf and the Lamb“. Ein animierter Videoclip (auf Youtube) erzählt die an die Fabelgeschichte angelehnte und modernisierte Story von einem Roboter-Wolf und einem Lamm aka dem weiblichen Model. Die neuen Kleider aus der Kollektion sind in dunklen Herbstfarben gehaltene Kleider, darunter Midi-Bodycondresses mit Details. Dunkle Blazerkleider sind ebenfalls darunter, welche in Kombination mit Stiefeln gezeigt werden. Damit zeigt Coperni eine neue Art, Fashion online zu präsentieren.

Burberry: Altbekannte Fashion neu aufgelegt

Man könnte sagen, dass Burberry hier ein Spitzenvorreiter ist. Der Herbst-Trend von der traditionellen Designer-Brand definiert sich herbstlich: Ein senfgelber Trenchcoat, wadenlang, mit Fake-Fur-Kragen. Ein optisch und dennoch auch warmes Herbst-Highlight, das Burberry uns hier präsentiert. Dazu passend, Ton in Ton, ist der kultige Karo-Schal, welcher diese Saison in einer senfgelb-lila Kombination kommt.