Dior Haute Couture „Qiet Luxury“

Ein Catwalk in Paris, im Musée Rodin: Die Dior-Fashion-Show für den Herbst und Winter 2023 hat hier statt gefunden, in einer Umgebung, die die edle Haute Couture noch zusätzlich untermalt. Was man auf dem Laufsteg sehen kann, sind Models in eleganter, schlichter Kleidung. Diese schlichte Eleganz ist gewollt: Unter dem Thema „Quiet Luxury“ hat Creative Director Maria Grazia Chiuri von Dior ihre neue Kollektion entworfen. Zu Deutsch bedeutet dies: „Leiser Luxus“.

play-rounded-fill

Leiser Luxus von Dior

Was ist gemeint mit dem Leisen Luxus des bekannten Modehauses Dior? Maria Grazia hat darauf abgezielt, dass diese Fashion-Collection nicht aufdringlich oder protzig wirkt, aber die Hochwertigkeit und Qualität zum Ausdruck kommt. Moderne Shapes, wie ein langes creme-weißes Kleid, relativ gerade geschnitten, mit einem angenähten Umhang strahlt genau dies aus. Leiser Luxus erkennt man hier an dem hochwertigen Material. Den fließenden Stoff und seine Weichheit meint man fast fühlen zu können. Selbst bei Betrachtung von Fotos hat man dieses Gefühl.

Die griechische Dior-Göttin

Die neue Dior-Kollektion ist geprägt von derartig eleganten Kleidern. Ein weiteres ist z.B. ebenfalls ein creme-weißes Maxi-Kleid, das an eine griechische Gottheit erinnert. Mit weiten, kurzen Ärmeln, V-Ausschnitt und engerer Taille  und Seitenschlitz könnte eine Göttin aus einer Sage dieses Kleid tragen. Dies machen vor allem die in den Stoff eingearbeiteten Muster, die sich über das ganze Kleid ziehen und auch die Taillenraffung ganz besonders machen. Dieses dennoch einfache Design ist genau das, was Maria Grazia Chirui an der Antike so begeistert. Somit passt der Stil perfekt in ihre Kollektion „Quiet Luxury“.


„Scheinbare Einfachheit“

Auf was Maria Grazia Wert legt, ist der Anschein von Leichtigkeit und Einfachheit. Für sie ist das kein neues Phänomen, sondern sie versucht seit Beginn ihrer Tätigkeit bei Dior genau dies in ihrer Mode zum Ausdruck zu bringen. Weniger Extravaganz, mehr schlichte Eleganz. Im Hinblick auf Nachhaltigkeit geht es schließlich darum, dass man hochwertige Kleidung entwirft und herstellt, die langlebig ist. Und wenn man sich mit einem Stil identifiziert und diesen lebt, dann ist das ein sehr positiver Blick auf Mode, der den nachhaltigen Umgang damit prägt.

Nicht nur Dior verzaubert mit seiner schlichten Eleganz und dem „Stillen Luxus“. Die Britische VOGUE hat ihre Runaway Icons ebenfalls präsentiert. Mehr dazu erfahrt ihr in diesem Beitrag.