Chunky Chains – die neuen Lieblings-Accessoires

Der Herbst und die damit einkehrende neue Saison zeigt sich auch in Sachen Mode und Accessoires. Vor allem bei Letzteren wird nun ‚groß hingeklotzt‘: Chunky Chains sind das Herbst-Must-Have, welche das ein oder andere Outfit ergänzen sollen – oder eher der Mittelpunkt des Looks sind. Die Ketten zeichnen sich nämlich nicht nur durch ihre Größe aus, sondern auch oftmals durch ihre auffällige Farbe.

play-rounded-fill

Größer, bunter, ausgefallener: Chunky Chains

Der Begriff ‚Chunky‘ im Namen der neuen Trend-Halsketten verrät schon, dass die Schmuckstücke groß bis hin zu klobig ausfallen. Bislang kennt man vor allem Chunky Sneakers, welche bekannt sind für ihre breitere Form und dicke Plateau-Sohle. Auch die Schuhe fallen sofort ins Auge. Bei den Chunky Chains handelt es sich um Ketten mit großen Gliedern, teilweise einfach, manchmal auch mehrere Ketten zusammengetragen.

Verschiedene Ketten-Modelle

Der Trend ist aktuell auch dahingehend, dass die Ketten aus Plastik sind. Den ein oder anderen mag dies an Kinderspielzeug erinnern – deswegen sollte man nicht auf ein hochwertigeres Design beim Ketten-Kauf achten. Zudem fällt der neue Trend-Schmuck auch gerne sehr bunt aus: Zum Beispiel in Quietsch-Grün, grelles Weiß oder Sonnenblumen-Gelb. Aber auch klassischere Gold- und Silber-farbene Chains sind in Ordnung. Allenfalls werden die Ketten zum Hingucker des Outfits. Bunte wie auch goldene und silberne Modelle gibt es beispielsweise als Modeschmuck bei Bijou Brigitte. Wer lieber mehr ausgeben möchte in hochwertigere Echt-Silber und Echt-Gold Chunky Chains, die auch zeitloser sind, der wird zum Beispiel bei Breuninger fündig.

Bildquellen: