Schuh-Trend: Gummistiefel

Eigentlich bekannt als DIE Schuhe für kleine Kinder oder wenn man bei Schmuddelwetter eine Hunde-Runde gehen muss: Die Gummistiefel. Jetzt ändert sich das, denn in diesem Winter werden die praktischen Stiefel zum Trend. Wie ihr die functional-chic Schuhe kombiniert und wer coole Modelle anbietet, lest ihr in diesem Artikel.

Gummistiefel: Die Klassiker von Hunter

Die Klassiker unter den Gummistiefeln sind jene hohe Modelle, die man entweder mit Gartenarbeit oder mit Festivals verbindet. Spätestens jetzt weiß jedoch jeder, dass die funktionalen Boots auch Alltagstauglich sind, und das nicht nur in London. Daher kennen vielleicht aber einige die Brand Hunter, die bekannt sind für ihre coolen Rainboots und im Vereinigten Königreich gerne getragen werden. Bei Hunter findet ihr eine riesige Auswahl an Regenstiefeln, die ihr z.B. durch Stiefelsocken auspolstern und individuell ergänzen könnt. Hunter hat aber nicht nur die hohen Klassiker, sondern auch Ankle-Gummi-Boots und weitere Outdoor- wie Indoor-Schuhe und Kleidung.

Bildquellen: